Dienstag, 9. Februar 2010

Großprojekt: Zimmer aufräumen und umdekorieren

Kategorie: alltäglicher Wahnsinn

Was habe ich mir bloß dabei gedacht?! In einem Anflug von leichtem Wahnsinn, stelle ich gerade mein Zimmer auf den Kopf. Es ist nicht sonderlich groß, dafür aber sehr chaotisch :-D Seit heute morgen um halb Neun bin ich nun dran und ich habe keine Lust mehr... Immerhin kann man den Boden wieder sehen. Kleiner Scherz, so schlimm war es dann doch nicht. Fant hat sich inzwischen unter die Bettdecke verzogen, damit sie nicht "ausversehen" im Müllsack landet. DAS würde aber doch nie passieren, niemals!

Aktueller Stand: Fußboden wieder sichtbar, Staub wurde verwischt, Schrank mit Kosmetikkram und anderem Zeug ist geordnet und sauber, Schreibtisch wieder sichtbar, Papiere auf Schreibtisch geordnet und abgeheftet... weiter geht's

Beim Aufräumen ist mir auch noch meine Plüschtiersammlung im Regal aufgefallen. Früher habe ich Schafe gesammelt. Warum weiss ich nicht genau aber inzwischen sind es 11 Stück neben diversen anderen Tieren :-o und hier brauche ich mal eure Hilfe: Weiss jemand was man mit Plüschtieren machen kann, die nur etwas staubig sind? Ebay oder Trödelmarkt scheidet aus. Vielleicht Kinderheim oder so? Jemand eine Idee? Zum wegschmeissen sind sie wirklich zu schade und teilweise hänge ich sehr an diesen Tieren.

So, ich muss weiter. Wenn man einmal aufhört...

...Fertig! Zimmer ist ordentlich und dekoriert ist auch. Hoffentlich hält der Zustand länger an.

Kommentare:

  1. Neinneinnein, Tiere, die Du wirklich mit vielen Erinnerungen verbindest, behalten! In einen kleinen Karton. Die bedeutungsloseren habe ich damals in einem ehrenamtlichen "Laden" vorbeigebracht. Vielleicht gibt es so einen Verein auch in Deiner Stadt?

    AntwortenLöschen
  2. normal kann man die doch auch gesammelt irgendwo abgeben, vielleicht für die dritte welt oder so? Kindergarten mal gefragt?..
    vielleicht kennst du ja auch bekannte, die kinder haben, oder freunde.. ansonsten musste mal gucken,
    glaube (bin mir aber nicht sicher) dass man die in die altkleidersammlung machen kann?!

    Steht ja meistens drauf ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Tipps, ich werde mich mal hier umhören. Von einigen kann und werde ich mich natürlich nicht trennen.

    AntwortenLöschen
  4. und fertig mit aufräumen :-D kenn ich nur zu gut. hab manchmal auch so anfälle von umräumlust....

    AntwortenLöschen