Samstag, 7. August 2010

Meine Lieblingsprodukte: Lippen

Nun geht es endlich los mit der Reihe "Lieblingsprodukte". Beginnen möchte ich mit der Kategorie "Lippen"

1. Lippenstift Classified von The Balm
The Balm Produkte kann man meines Wissens nach nur bei Douglas bestellen. Schade! Der Lippenstift kostete 17€ und soll ein Vanille-Minz-Aroma haben. Ok, Minze kann ich bestätigen. Das sorgt nämlich für ein kühlendes Gefühl auf den Lippen, zumindest bilde ich es mir ein. Und Vanille? Joar, auch das schmeckt man ;) Die Farbe ist schön nude / beige und kommt auf den Lippen transparent raus. Das ist auch der Grund warum er einer meiner Lieblinge ist. Einfach ein "geht-immer-Lippenstift". Egal ob zur Arbeit, zum weggehen oder einfach so. Und die Verpackung ist auch nicht 08/15. Ähnelt aber sehr den Benefit-Produkten oder? Die Haltbarkeit ist auch in Ordnung (bei mir schafft er locker 5 Stunden, ein fettiges Essen übersteht er aber nicht). Ein weiterer wichtiger Aspekt für mich ist, dass der Lippenstift recht pflegend ist. Man kann, muss aber nicht, eine Lippenpflege darunter benutzen.

DSC_0060

DSC_0065

2. Lipsmacker Cola und Fanta
dank unserer Lena, bin ich auch auf den Geschmack gekommen. Meine 2 kosteten 2€ pro Stück (zu bekommen u.a. bei NanuNana). Was sie zu meinen Lieblingen macht? Die Pflegewirkung und der Geschmack ;) Ich erwische mich oft dabei, wie ich mir die Lippen ablecke. Sogar mein Freund mag den Geschmack. Es gibt sie noch in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen aber ich mag nur Cola und Fanta ( Mezzo Mix).

DSC_0073

3. p2 Read my Lips LE Lipbalm mit Joghurt
wieso ist sowas limitiert??? Schweinerei! Sie sollten es dauerhaft ins Sortiment nehmen. Pflegewirkung ist top. Wie die Incis sind weiß ich nicht aber ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht. Es hat damals 2,65€ gekostet und ich habe mir sogar ein Backup davon geholt. Man kann es als Pflege unter dem Lippenstift benutzen oder einfach nur so. Es verleiht den Lippen ein schönes glossiges Aussehen. Etwas unpraktisch bzw. unhygienisch ist die Öffnung der Tube. Eigentlich sollte man es mit der abgeschrägten Öffnung direkt auf die Lippen auftragen aber ich benutze immer saubere Finger. P.S. Lecker ist es auch ;)

DSC_0077

4. MAC Syrup Lippenstift
habe ich mir in einem Forum ertauscht, natürlich neu und unbenutzt. Er war mein zweiter MAC Lippenstift (der erste war Hue aber wir wurden keine Freunde und deswegen musste er gehen). Die Farbe passt sehr gut zu meiner eigenen Lippenfarbe und auch hier ist der Geschmack oder eher der Geruch (wie bei allen MAC Lippenstiften) gut. Das Finish wird als Lustre bezeichnet, was so viel wie halb-transparent oder glossartig bedeutet. Ein Salatessen übersteht er auch ohne Probleme, nur bei fettigen Essen verlässt er meine Lippen. Mit 18€ auch wieder recht teuer aber sollte er jemals leer werden, wird er nachgekauft.

DSC_0082

5. MAC Love Nectar Lustreglazz
ihn habe ich von Lewelya ertauscht und bin dafür sehr dankbar :) er ist zugegeben ein wenig klebrig auf den Lippen aber ich mag das. Die Farbe würde ich als apricot mit Goldschimmer bezeichnen.

DSC_0094

Das waren meine Lieblinge. Ich habe natürlich noch mehr Produkte für die Lippen aber die würde ich nicht als meine Lieblinge bezeichnen. Weiter geht es in der Kategorie "Augen"

Kommentare:

  1. danke für die Arbeit:-) Sehr interessant und total süß mit Fanti (so hieß sie doch oder?) auf dem Bild.
    Auch danke für den Augenpost:-)

    AntwortenLöschen
  2. oh Syrup sieht ja klasse aus. Weisst du ob der permanent ist oder war es eine LE?

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Syrup ist permanent. Allerdings ist er in Wirklichkeit etwas dunkler als auf dem Bild

    AntwortenLöschen