Mittwoch, 15. Dezember 2010

Dickes Knie aber trotzdem shoppen

oder auch "Mini-mini-mini Haul".

Zuerst möchte ich meinen 100. regelmäßigen Leser begrüßen :) Und verweise noch einmal auf das Gewinnspiel, dass heute Abend endet. Wer also noch mitmachen möchte, sollte sich beeilen ;)

So, jetzt weiter im Text. Am Montag kam hier in Düsseldorf wieder eine Menge Schnee runter und heute morgen war es schön glatt. Bis jetzt ist alles immer ganz gut gegangen - dank meiner Schuhe mit ziemlich rutschfester Sohle und meinem Enten-Watschelgang. Ok, sieht bescheuert aus aber ich falle wenigstens nicht hin... dachte ich.

Auf dem Weg von der Apotheke Richtung Stadt passierte es dann. Statt mich auf den gut gepolsterten Bobbes (Hintern) zu setzen, machte ich einen ritterlichen Kniefall. Zum Glück half mir ein älterer Herr und brachte mich zurück zur Apotheke. Lustig wenn sich die ganzen Arbeitskollegen um einen kümmern :D Und praktisch, wenn im gleichen Haus auch noch ein Arzt ist, der Mittwochs eigentlich nicht mehr da wäre. So bekommt man eine Sonderbehandlung ohne lange Wartezeit, mit Röntgen und allem drum und dran.

Mein Knie hielt mich aber trotzdem nicht vom Shoppen ab. Schliesslich brauchte ich noch die restlichen Weihnachtsgeschenke und nun habe ich alles zusammen. Mit dickem Verband humpelnd und im Watschelgang ging es also durch die Stadt.

Und das ist meine Ausbeute (die Weihnachtsgeschenke poste ich natürlich nicht mit, Spione lesen mit :D): ein dickes Knie, eine fast rausgesprungene Kniescheibe (wie ich das geschafft hab weiss ich nicht :p könnte mir der Arzt auch nicht sagen), eine Converse All Star Tasche, das Alverde Pistaziengeschenkset, eine kleine Tüte gebrannte Mandeln und zwei Päckchen, die in der Packstation auf mich warteten.

So macht einkaufen Spaß ;)

Kommentare:

  1. Gute Besserung für Dein Knie...
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  2. auch von mir gute besserung! das ein gut gepolsteter Hintern nicht wirklich abhält, habe ich Anfang letzter Woche erfahren. Die Folge, ich kann jetzt noch nicht richtig sitzen und mein rechtes Bein hat zwei wunderschöne Blutergüsse die jetzt so langsam nach 1,5 Wochen verschwinden. Bei mir war es eine rutschige, nasse Treppe

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. von mir auch gute Besserung! und auch an dieKriegerin!

    ich bin auch schon mal mit einem verstauchten Knöchel in München beim humpeln...äh...shoppen gewesen :D

    Liebe Grüße, Feechen

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, geht schon wieder :) Ohje Kriegerin gute Besserung. Treppen sind tückisch. Unsere Nachbarin hat bei Minusgraden gerne mal Wasser über die Aussentreppe gekippt...

    AntwortenLöschen