Donnerstag, 17. März 2011

Blogsale, Award, Panikmache, Gedanken und allgemeines Blabla

Achtung, dies wird ein Blabla-Post. Nachdem unser Internet nicht ging (ja, ja Unitymedia...) gönne ich mir jetzt einfach mal so einen Post.

Blogsale wurde aktualisiert ;) Bilder folgen noch

Zuerst möchte ich mich bei linchen bedanken, die mir wieder einmal einen tollen Award verliehen hat. Habe ich ja eigentlich gar nicht verdient und ich werde wohl in Zukunft immer dankend ablehnen ;)



7 Dinge? Das meiste wisst ihr doch schon über mich ;) Wie wäre es wenn linchen mir einfach 7 Fragen stellen darf, die ich beantworten werde?!


Mein zweites Thema lautet "Panikmache". Wer jetzt ein Statement zu Japan erwartet, wird enttäuscht. Hier geht es um meine Meinung zum Thema "Hype". Da kommt ein Produkt auf den Markt, man liest auf vielen Blogs und in Foren darüber, die Meinungen sind durchweg positiv und mein einziger Gedanke ist "ooaahhh, MUSS ich sofort haben!"

Nein! Muss ich nicht. Denn die meisten Produkte sind nicht limitiert. Es gibt sie permanent und das bedeutet, sie werden in 6 Monaten auch noch da sein. Ich aber will alles immer sofort haben. Austesten? Ach wozu denn?! Was bei Anderen gut aussieht, wird mir doch auch stehen. Mit dieser Denkweise habe ich schon so manche Fehlkäufe getätigt (an dieser Stelle möchte ich ganz dezent auf meinen Blogsale hinweisen :D).

Was ist mit mir los? Warum muss ich alles, was andere haben auch haben? Warum kann ich nicht erst testen, warten und sparen? Wenn ich darauf eine Antwort hätte, wäre mein Kontostand nicht so schlimm ;) Manchmal denke ich, ich bin kaufsüchtig. 14 Tage lang mal nichts kaufen, das geht wenn man will aber ich werde nörgelig.

Bin ich damit alleine? Oder geht es euch auch so?

Ich gelobe Besserung und werde durchhalten. Erst testen, dann genau überlegen und dann sparen!

So, genug gejammert :) Sorry dafür.

Kommentare:

  1. Hallo Megana,

    ja so geht es mir auch oft. Ich hab einen Großteil meiner Dekokosmetik verkauft, auch wenn es weh tat, aber benutzt hätte ich alles nie und nimmer und vieles hab ich nur gekauft weil ich dachte LE, die gibts bald nicht mehr.
    Jetzt bin ich auch auf dem Dampfer nur noch Sachen zu kaufen die mir 100%ig gefallen, ob LE oder nicht ist egal.
    Viel Erfolg :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die LEs zielen aufs Haben Muss Gefühl ab; es könnte ja morgen schon nicht mehr da sein und dann habe ich etwas verpasst, das wäre schlimm!
    Clever gemacht eigentlich!
    Meiner Meinung nach gibt es ja so gut wie nichts, das nicht durch etwas anderes ersetzt werden könnte, von daher sollte man sich bei LEs nicht stressen, oder gar am Release Tag morgens ab 5h vor dem PC lauern *grins*.
    Ich bin mit der Zeit LEs gegenüber auch gleichgültiger und relaxter geworden, das gibt einem irgendwie ein gutes Gefühl.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Und bezüglich Hypes, auch von permanentem, mache ich mir mein eigenes Bild und warte echt lange, oft Wochen, bevor ich mich endgültig entschieden habe.
    Wenn Du merkst, dass Du nörgelig wirst, dann könntest Du ja mal alte, unbeachtete Sachen vorkramen und diese mal wieder benutzen. Das ist dann ein Gefühl, wie frisch was neues zu haben.
    :-)
    LG B

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für eure Kommentare, das macht mir Mut!

    und Britta, das mit dem "unbeachtete Sachen hervorkramen" ist eine super Idee. So werde ich es machen. Danke :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Ihr Zwei habt den Award verdient, und wenn Du wieder mehr Zeit hast dann gibt es bestimmt auch mehr Post geben;)
    Ich befinde mich seit Januar im LE-Streik, schaue mir kaum noch LE´s an und gekauft habe ich seit der Cham Pale nichts mehr. Ich denke auch die Standartsortimente bieten genug schönes so das man nicht in die LE-Falle gehen muss...
    Grüßle

    AntwortenLöschen