Mittwoch, 19. Oktober 2011

Grüner Daumen? Hier leider nicht

Mein kleiner Indoor-Bonsai, den Mama mir geschenkt hat verliert sein Winterfell :(

Moment mal! Fell? Winter? Naja gut, er verliert seine Blätter. Mama sagte mir zwar, dass es passieren kann - aber so? Der Kleine ist ja fast nackt. Hoffentlich übersteht er es und erholt sich gut.



(die Blätter sind erst abgefallen als ich bisschen rumgewuschelt habe, nicht das jemand denkt es sieht immer so aus :D Aber schon erschreckend wieviel es ist oder?)

Kommentare:

  1. Armer Bonsai :( Hab trotz grünem Daumen schon zwei Bonsais getötet und lass es seitdem einfach. Viel Glück mit dem Pflänzchen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe überhaupt keinen grünen Daumen... entweder gieße ich zu oft oder zu selten oder mache immer irgendwas falsch, in meinem Zimmer hat noch keine echte Pflanze länger überlebt :(

    Hoffentlich erholt sich dein kleiner wieder!

    AntwortenLöschen
  3. Ach ,das ist ja das Bäumchen ,drück euch die Daumen!!!

    LG :)

    AntwortenLöschen
  4. Ist es ihm zu trocken, so allgemein, wegen Heizungsluft vielleicht?
    Mein grüner Daumen für Wohnungspflanzen hält sich in Grenzen, aber ich hab schon über 20 Jahre einen Benjaminus, einen tapferen Gesellen!

    Viele Grüße, Moppi

    AntwortenLöschen
  5. @Moppi: glaube ich eher nicht, denn er steht sehr weit von der Heizung weg und es ist ein großer Raum - ausschliessen möchte ich es aber nicht. Meiner ista uch ein Fikus :)

    Ich halte ihn auch feucht aber er darf nicht zu feucht sein. Wie gesagt, meine Mutter sagte auch, dass das passieren wird und es wohl "normal" ist wenn er in eine neue Umgebung kommt. Bonsaidünger sollte ich auch besorgen...

    AntwortenLöschen