Mittwoch, 18. Juli 2012

[Review] Kiehl's Ultra Facial Cleanser

Seit gut 3 Monaten ist der Ultra Facial Cleanser nun im täglichen Einsatz und heute möchte ich ihn etwas genauer vorstellen.

Laut Kiehl's handelt es sich hier um einen milden und pH-neutralen Gesichtsreiniger, der überschüssige Schmutzpartikel und Ablagerungen entfernt und für alle Hauttypen geeignet ist.



Kommen wir erst einmal zu den Fakten:

- 150ml Inhalt
- weiße (leider undurchsichtige) Tube mit Klappdeckel
- Preis: aktuell 17€ 

Direkt am Anfang muss ich meckern. Ich hätte mir eine durchsichtige Tube gewünscht, da sieht man wenigstens wie viel noch drin ist. Schlichte weiße Tube mit schwarzer Schrift, okay, aber nicht das Gelbe vom Ei.



Vorne ist alles auf Englisch beschrieben, hinten steht die Anwendung auf Deutsch. Wirklich viel falsch machen kann man aber eh nicht.

Den Klappdeckel und die Öffnung finde ich praktisch. Durch die kleine Öffnung kommt immer die richtige Menge Reinigungsgel heraus. Man braucht nur sehr wenig.

sieht ein bisschen komisch aus, ne?! :D   



Schnüffelt man an der Öffnung, so kommt ein leichter Avocado-Duft raus (logisch, denn der Hauptinhaltsstoff ist Avocado-Öl). Aufgeschäumt riecht man nichts mehr. 

Die genauen Inhaltsstoffe könnt ihr auf der Homepage nachlesen.

Kommen wir zur Anwendung:

Diese dürfte eigentlich bekannt sein ;) 
Ich mache es jedenfalls so: Finger waschen, kleine Menge Reinigungsgel auf die Fingerspitzen (siehe Bild oben) und in den Handflächen mit Wasser aufschäumen.



Dann mit kreisenden Bewegungen ins Gesicht (Augenpartie aussparen) einmassieren und mit einem feuchten Tuch/Waschlappen wieder abwischen. 

Kiehl's wirbt auf der Tube damit, dass das Gel reinigt aber nicht austrocknet. Und genau das war mir wichtig. Ich habe Mischhaut, die besonders rund um die Nase oft trocken ist, da kann ich ein austrocknendes Gel nicht gebrauchen.

Zu meiner Überraschung muss ich sagen, das macht es auch nicht. Nach der Reinigung benutze ich allerdings noch den Ultra Facial Toner, sowie eine winzige Menge der Ultra Facial Cream. (Beide Produkte werde ich noch seperat vorstellen). Aber selbst, wenn ich den Toner mal vergesse, fühlt sich die Haut nicht trocken an.

Es spannt nicht, brennt nicht und juckt auch nicht. Make-Up entfernt es auch gut. Meine kleinen Pickelchen auf der Stirn sind fast verschwunden, ob das am Reinigungsgel liegt oder an der etwas besseren Ernährung?... ich denke eher am Reinigungsgel.

Ein Pluspunkt ist für mich die Ergiebigkeit. Seit über 3 Monaten täglich in Gebrauch und schätzungsweise erst 1/3 weg. (So viel zum Thema durchsichtige Tube, ne?!)   

Hier also noch einmal meine persönlichen Vor- und Nachteile im Überblick:

+ gute Reinigungswirkung
+ trocknet nicht aus
+ sehr ergiebig
+ kleine, hygienische Öffnung

- man kann nur raten, wie viel sich noch in der Tube befindet

Der Preis wird einige abschrecken - mich auch zuerst. Allerdings muss ich sagen, dass der Preis durch die Ergiebigkeit wieder relativiert wird. (Satzbau lässt grüßen...)

Ob ich es auch in Zukunft dem Clarins Renigungsgel vorziehe, werde ich erst nach einem Direktvergleich der beiden entscheiden.

Benutzt es jemand von euch? Wie sind eure Erfahrungen mit Kiehl's?

P.S.: Das Produkt wurde mir von meinem Konto unter lautstarken Protest zur Verfügung gestellt :D

Kommentare:

  1. Danke für die schöne Review. Ich habe das Produkt nicht, aber eine andere Creme von Kiehl's.
    Die ist aber kein Nachkaufprodukt für mich.

    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Review ! Werde ich mir auf jeden Fall ansehen. Habe oft das Problem, dass meine Haut bei zu aggresiven Gels spannt und zu milde Waschgels nicht zu 100% reinigen :(
    lg

    AntwortenLöschen